Staatliche Bildungsförderung / Bildungsprämie

Wenn Sie sich weiterbilden möchten, aber das Geld dafür knapp ist, können Sie mit einer staatlichen Bildungsprämie bis zur Hälfte der Kursgebühren vom Staat erhalten, immerhin bis zu 500 Euro pro Jahr. Dies ist auch für mehrere Bildungskurse im Jahr möglich und gilt für Weiterbildungskurse, die professionell aufgebaut und von qualifizierten Dozenten durchgeführt werden. Das durchführende Institut muss dazu anerkannte Qualitätsstandards nachweisen. Die E-Learning-Kurse/WBT`s der byQuality-academy erfüllen sämtliche Voraussetzungen für die staatliche Bildungsförderung. Für zusammenhängende Bildungsmaßnahmen, die im Folgejahr stattfinden, kann die Bildungsprämie ein zweites Mal beantragt werden.

Wenn folgende Bedingungen auf Sie zutreffen, können Sie einen Gutschein für die Bildungsprämie erhalten:

  • Sie müssen mindestens 15 Stunden/Woche angestellt oder selbständig arbeiten oder in Elternzeit oder Pflegezeit sein
  • Ihr zu versteuerndes Jahreseinkommen beträgt höchstens 20.000 Euro (ledig), bzw. 40.000 Euro (verheiratet)
  • Die geplante Weiterbildung ist für Ihr berufliches Weiterkommen sinnvoll/passt zu Ihren beruflichen Zielen

Wichtig: Der Gutschein für die Bildungsprämie muss vor Buchung eines Kurses bei uns eingereicht werden. Und: Nur Einzelpersonen können die Bildungsprämie beantragen. Bei Buchung über eine Firma, Organisation o.ä. wird keine Förderung gewährt.

Um den Gutschein für die Bildungsprämie zu erhalten, müssen Sie in einer der 530 Beratungsstellen in Ihrer Nähe einen Termin vereinbaren. Hier müssen Sie Ihren Personalausweis, einen Einkommensnachweis (Steuerbescheid oder Gehaltsabrechnung) und einen Beschäftigungsnachweis (Arbeitsvertrag oder Gehaltsabrechnung) mitbringen. Diese Beratung ist kostenlos. Beratungsstellen finden Sie unter www.bildungspraemie.info/beratungsstellen. Den Gutschein erhalten Sie dann direkt im Beratungstermin.

Wenn diese Voraussetzungen auf Sie zutreffen und Sie uns Ihren Bildungsgutschein vor Buchung eines Kurses einreichen, wird Ihnen nur der Teil der Kursgebühren berechnet, der nach Abzug der Förderung übrig bleibt. Fragen dazu beantworten wir gerne telefonisch oder per E-Mail an info@byquality.de.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) unter https://www.bildungspraemie.info/de/weiterbildungsinteressierte-17.php

Wichtig, bitte beachten:

  • Ihr Bildungsgutschein muss bei uns vor Buchung eines Kurses im Original vorliegen
  • Die Kursgebühren müssen von einem Konto überwiesen werden, das auf Ihren Namen lautet. Eine Kopie des Kontoauszugs muss bei uns als Nachweis eingereicht werden
  • Der Teilnehmer muss an der Bildungsmaßnahme auch tatsächlich teilnehmen und diese beenden
  • Bei Buchung für weiterführende Bildungsmaßnahmen im Folgejahr: unbedingt den neuen Bildungsgutschein vor einer weiteren Buchung einreichen