Lernmanagement-Software (LMS) – COMPAS: Die E-Learning-Lösung für Ihr Unternehmen.

Die Lernmanagement-Software COMPAS ist eine webbasierte Software, die Bildungsverantwortliche in Unternehmen dabei unterstützt, die gesamte Organisation der betrieblichen Weiterbildung zeit- und kostensparend zu verwalten. Unter einer Oberfläche sind verschiedene Aufgabenfelder zur Unterstützung der Organisations- und Verwaltungsaufgaben angeordnet.

COMPAS steht als SaaS (software as a service) auf Servern in Deutschland, die nach DIN ISO 27001- Standard zertifiziert sind, zur Verfügung. Mit den umfangreichen Autorenwerkzeugen können eigene Lernkurse schnell erstellt werden. Damit kann eine ganze Organisation mit wenigen Klicks von aktuellen Bildungsangeboten profitieren, ohne dass nennenswerte Kosten entstehen. COMPAS bedeutet: Schnelle Ladezeiten und natürlich responsiv!

 

 

Lernmanagementsoftware COMPAS - Übersicht Lernstand

COMPAS: Administrator – Menü

COMPAS, die Lernmanagement-Software von byQuality, umfasst 4 Bereiche:

Administration

  • Benutzerverwaltung / User registrieren
  • Kursbuchungen durchführen
  • Individuelle Kurszuordnung
  • Erfolgsmessung / Statistiken auswerten
  • Feedbacks auswerten
  • User-Bildungspass erstellen
  • Bildungsarchiv verwalten

Bildungsumgebung

  • Bildungsbedarf ermitteln
  • Kursauswahl nach Bedarfsermittlung
  • Lerntransfer organisieren
  • Vorbereitung auf externe Prüfungen
  • Coaching zu Fallbeispielen
  • Kursarchivierung als Bildungsnachweis

Autorenaufgaben

  • Eigene Kurse erstellen
  • Kompetenzchecks erstellen
  • Lernfortschrittsfragen erstellen
  • Lernfortschritt kontrollieren
  • Prüfungen erstellen
  • Feedbackbögen erstellen
  • Statistikdaten auswählen

Kurse vermarkten

  • Betrieb der Lernplattform unter eigenem Logo
  • Registrierung von externen Teilnehmern
  • Durchführung aller Organisationsschritte
  • Kurse für externe User erstellen
  • Abrechnung externer Teilnehmer

Nutzen Sie unsere Bildungsberatung und profitieren Sie von 27 Jahren Erfahrung in der Umsetzung individueller Bildungsmaßnahmen. Mit COMPAS erstellen Sie selber Lernmodule genau für Ihren Bedarf.

Jetzt COMPAS 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen

  • Selber Kurse erstellen
  • Umfangreiche Autorenwerkzeuge zur Kurserstellung
  • Ein nahezu beliebig frei gestaltbares Layout der einzelnen Kursseiten
  • Integration von Bildern, Grafiken, Tabellen, Videos, Ton
  • Anlage eines Pools mit Prüfungsfragen
  • Erstellen von Tests und Prüfungen im Single- und Multiple-Choice-Modus
  • Evaluierung / Bildungscontrolling / Statistiken

Gerne stellen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich einen Testzugang für unsere COMPAS Lernmanagement-Software zur Verfügung. Dieser Testzugang umfasst alle Funktionen der Software. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten und der Zugang wird nach 14 Tagen auch nicht automatisch verlängert. Testen Sie COMPAS jetzt komplett ohne Risiko.

 

 

COMPAS: Der Organisationsablauf der Lernmanagement-Software

Die künftigen Nutzer werden einmalig im System erfasst und können entsprechend ihrer Tätigkeit direkt in Gruppen (z.B. Vertrieb, Sachbearbeitung etc.) eingeteilt werden. Vor der Buchung von Bildungskursen werden im Vorfeld kurze, aufgabenspezifische Kompetenzchecks durchgeführt. Darauf aufbauend werden Lernkurse individuell an die Mitarbeiter mit 1 Klick zugeordnet.

Lernkurse können mit den umfangreichen Autorenwerkzeugen selber erstellt oder nach Bedarf beauftragt oder gekauft werden. Innerhalb der Kurse zeigen Lernfortschrittsfragen den Teilnehmern das jeweils erreichte Kursniveau. Die Kurse enden mit der Durchführung von Abschlusstests oder beaufsichtigten Prüfungen. Für einen erfolgreichen Prüfungsabschluss können Bildungspunkte erworben und in einem Bildungspass eingetragen werden. Teilnehmerfeedbacks und Statistiken werden abschließend ausgewertet und sind Basis für das Qualitätsmanagement der Bildungsorganisation. Abschließend werden unter Anleitung eines Fachprofis Praxisfälle bearbeitet. Dies ist die Schnittstelle zum Tutor oder Trainer, der online oder vor Ort den Transfer in den Praxisalltag unterstützt.

COMPAS – Organisationsablauf: step by step

Zeit- und Kostenvorteil durch ein Lernmanagement-System

Der große Vorteil von COMPAS liegt in der Übernahme zahlreicher Verwaltungsaufgaben, der Erstellung von Lernerfolgsstatistiken im Rahmen des Bildungscontrollings und der Dokumentation von Lerninhalten. Zeitersparnis bei der Bildungsorganisation entsteht dadurch, dass in diesem Lernmanagement System praktisch alle Vorgänge übersichtlich per Klick organisiert werden können.

Studien zeigen, dass deutsche Unternehmen im Jahr rund 25 Mrd. Euro für die betriebliche Bildung ausgeben. Allerdings werden nur etwa 1/3 dieser Kosten direkt für die Weiterbildung aufgewendet. 2/3 fallen für Hotel-, Reise- und Verpflegungskosten und für Arbeitsausfallzeiten an. Diese fallen beim E-Learning weg. Prüfungskosten fallen dabei kaum ins Gewicht. Die Kosteneinsparung durch den Einsatz von Lernmanagement-Software beträgt im Vergleich zur Durchführung von Bildung in Präsenzkursen durchschnittlich 50%. Die Arbeitsausfallzeiten sind deutlich geringer, da die Mitarbeiter erfahrungsgemäß in Lerneinheiten von ca. 1h die Kurse bearbeiten.

Rund 2/3 der durchschnittlichen Bildungskosten gehen für Reisekosten und Arbeitsausfall verloren.

Jetzt COMPAS 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen

  • Selber Kurse erstellen
  • Umfangreiche Autorenwerkzeuge zur Kurserstellung
  • Ein nahezu beliebig frei gestaltbares Layout der einzelnen Kursseiten
  • Integration von Bildern, Grafiken, Tabellen, Videos, Ton
  • Anlage eines Pools mit Prüfungsfragen
  • Erstellen von Tests und Prüfungen im Single- und Multiple-Choice-Modus
  • Evaluierung / Bildungscontrolling / Statistiken

Gerne stellen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich einen Testzugang für unsere COMPAS Lernmanagement-Software zur Verfügung. Dieser Testzugang umfasst alle Funktionen der Software. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten und der Zugang wird nach 14 Tagen auch nicht automatisch verlängert. Testen Sie COMPAS jetzt komplett ohne Risiko.

 

 

Ideale Einsatzbereiche für Lernmanagement-Systeme (LMS)

Lernmanagement-Software wird bereits seit Jahren an Hochschulen eingesetzt, um Studenten auch von Zuhause aus das Lernen und die Vorbereitung auf Prüfungen zu ermöglichen. Ganze Fernstudiengänge können heute bereits zum größten Teil über E-Learning durchgeführt werden. Auch in der betrieblichen Bildung haben sich LMS zunehmend etabliert. Ideale Einsatzbereiche für LMS sind:

Vermittlung von Fachwissen

zur Vorbereitung von trainergestützter Bearbeitung von Fallstudien und trainings on the job. Alle Mitarbeiter bringen für die kostenintensiven trainergestützten Maßnahmen die gleichen fachlichen Voraussetzungen mit, auf die das individuelle Training aufgebaut werden kann.

Einführung neuer Abläufe und Prozesse

die ganze Mitarbeitergruppen oder das ganze Unternehmen betreffen, z.B. ein neuer Beratungsansatz oder neue Produktangebote im Vertrieb, Änderungen in der Compliance. Alle betroffenen Mitarbeiter werden gleichzeitig, in kurzer Zeit auf die neuen Abläufe geschult.

Prüfungsvorbereitung mittels Lernmanagement-Software

auf  Berufsabschlussprüfungen, IHK-Sachkundeprüfungen, unternehmensinterne Prüfungen und weitere berufsrelevante Prüfungsnachweise. Der große Vorteil liegt hier vor allem in der zeitlichen und räumlichen Flexibilität, die der Lernende berufsbegleitend zur Prüfungsvorbereitung nutzen kann.

Fernstudium mit Lernmanagement-System

Komplette Studiengänge werden heute im-E-Learning-Modus absolviert. Die notwendigen Präsenzzeiten und Studienkosten reduzieren sich dadurch auf ein Minimum. Somit kann auch ein zweiter Berufsabschluss berufsbegleitend absolviert werden.

Technische Voraussetzungen für die Nutzung der Lernmanagement-Software

Zur Teilnahme an webbasierten Kursen ist keine eigene Infrastruktur notwendig. Lediglich ein Internetanschluss muss vorhanden sein, damit die Mitarbeiter selbstgesteuert, zeitlich und räumlich flexibel lernen können. Die innovative Lernmanagement-Software COMPAS läuft auf allen gängigen Browsern und kann auf dem Arbeitsrechner, dem Laptop, dem Tablet bis zum Smartphone genutzt werden.

Kurse zu neuen Bildungsthemen (z.B. neue Fachinformationen für den Vertrieb) können gleichzeitig von ganzen Mitarbeitergruppen absolviert werden, wo sonst eine Lerngruppe nach der anderen zur Teilnahme an einer Bildungsmaßnahme geschickt werden musste.

Themen, die die ganze Organisation betreffen (z.B. Compliance), stehen gleichzeitig allen Mitarbeitern zur Verfügung und können wahlweise mit einem Abschlusstest als Teilnahmenachweis beendet werden.

Lernerfolge werden sowohl auf Gruppen-  als auch auf Mitarbeiterebene erfasst und können mit einem Punktesystem „belohnt“ werden. So fördert das COMPAS Lernmanagement-System nicht nur die Lernmotivation, es kann auch der Nachweis des Bildungsniveaus einer Abteilung oder eines ganzen Unternehmens sein.

Autorenwerkzeuge der Lernmanagement-Software COMPAS

COMPAS stellt umfangreiche Autorenwerkzeuge zur Verfügung für Unternehmen, die ihre Kurse selber erstellen und über das LMS verwalten möchten. Dazu zählen:

  • Nahezu beliebig frei gestaltbare Layouts der einzelnen Kursseiten
  • Integration von Bildern, Grafiken, Tabellen, Videos, Ton
  • Verschiedene Schriften, Schriftgrößen, Farben, Icons
  • Informationsfenster
  • Verlinkungen auf andere interne oder externe Seiten
  • Anlage eines Pools mit Prüfungsfragen
  • Integration von Lernfortschrittsfragen im Kurs
  • Erstellen von Kompetenz-Checks
  • Erstellen von Tests und Prüfungen im Single- und Multiple-Choice-Modus
  • Frei gestaltbare Feedbackformulare
  • Evaluierung / Bildungscontrolling /Statistiken
  • Entscheidung über Online-Abschlusstest oder beaufsichtigte Zertifikatsprüfung
  • Entscheidung über Teilnahmebestätigung oder Zertifikatsabschluss
  • Aufbau eines Bildungspasses /Bildungshistorie für jeden Mitarbeiter

Jetzt COMPAS 14 Tage kostenlos und unverbindlich testen

Gerne stellen wir Ihnen kostenfrei und unverbindlich einen Testzugang für unsere COMPAS Lernmanagement-Software zur Verfügung. Dieser Testzugang umfasst alle Funktionen der Software. Es entstehen Ihnen keinerlei Kosten und der Zugang wird nach 14 Tagen auch nicht automatisch verlängert. Testen Sie COMPAS jetzt komplett ohne Risiko.